DIE SCHALWÄNDE

Die Schalwände sind teilweise vorgefertigte Wandfertigelemente, die aus zwei 5-8 cm dicken, mit Gitterträgern zusammengehaltenen Mauerflächen bestehen. Diese werden nach der korrekten Installation auf der Baustelle mit Beton aufgefüllt. Die Schalwände verfügen über die gleichen Vorteile wie die Plattendecken :

  • Sie sind leichter als die komplett fertig gestellten Betonfertigteile und somit einfacher zu transportieren und zu handhaben.
  • Sie sind nach einem nach DIN 1045 zugelassenen System produziert und mit Bewehrungen ausgestattet, so dass sie die von den Ingenieuren geforderte Stabilität erfüllen.
  • Sie liefern Vorteile durch ihre schnelle Einsetzbarkeit, den einfachen Ausbau und die Ersparnis der Schalung.
  • Beide Außenflächen haben eine hohe Qualität, so dass sie ohne eine Weiterbearbeitung vor Ort als Sichtbetonflächen benutzt werden können.
  • Zusätzliche Detaillösungen, wie beispielsweise Wärmedämmung, spezielle Bewehrungen, Aussparungen, Durchbrüche, Kabelmantel und Gehäuse für Wandleuchten können vorinstalliert werden
Für den Einbau der Plattendecken und Schalwände werden mindestens drei Personen benötigt. Das Einsatzgebiet der Schalwände reicht von Stahlbetonmauern, tragenden und nicht-tragenden Innen- und Außenmauern, bis hin zu Silos und Speicherbehältern.


photo

HERSTELLUNG NACH MAß

Die Anwendung von Betonfertigteilen ermöglicht bereits in der Fabrik den Einbau von Aussparungen für Fenster, Türen und anderen Öffnungen sowie die Vorinstallation von Kabelkanälen und Gehäusen für Elektrik, Netzwerken, Armaturen und Kanalisationsrohren. Dies ermöglicht eine große Effektivität sowie ein veritables Zeitersparnis durch weniger Endfertigungsarbeiten auf der Baustelle und weniger Handwerker, die vor Ort koordiniert werden müssen.

Für jede Bestellung erstellt Bétons Feidt einen internen Plan mit allen Einzelteilen sowie einen Montageplan, der die Reihenfolge des Einbaus auf der Baustelle festlegt. Die Elemente werden dann in verschiedene Lieferungen, in der Reihenfolge der einzelnen Bauabschnitte, gruppiert. Die Produktion beginnt somit in dem Moment, an dem die Pläne, von einem Fachbüro kontrolliert und freigegeben, an Bétons Feidt geschickt wurden.

photo
photophotophoto

ANWENDUNGSBEISPIELE

schema

1- Eckausführung.
2- "T"-Verbindung.
3- Einfache Längsverbindung.
4- Versetzte Längsverbindung.

  • Basiselement.
Das Basiselement besteht aus zwei gleichgroßen Betonplatten.
3D

 

  • Element zur Ablage einer Plattendecke.
Die Seite der Schalwand, die als Ablage für die Plattendecke dient wird in der geplanten Höhe produziert und dient als seitliche Schalung für die Plattendecke, wobei die Außenseite der Schalwand die aufbetonierte Höhe der Plattendecke ausgleicht.
3D

 

  • Eckelement oder versetzte Verbindung zwischen Schalwänden
Die vertikalen Verbindungen zwischen Innen- und Außenflächen sind versetzt.
3D

 

ANBAUEN VON SCHALWÄNDEN

  • Klassische Verbindung zwischen zwei symmetrischen Seiten.
Auf der Baustelle wird ein zusätzlicher Stoßbewehrungskorb in den auszubetonierenden Hohlraum gelegt, um die geforderte Stabilität zu erreichen.
3D
schema

1- Schalwände
2- Auf der Baustelle eingefügter Stoßbewehrungskorb.

  • Verbindung zwischen versetzten Seiten.
Auf der Baustelle wird ein zusätzlicher Stoßbewehrungskorb in den auszubetonierenden Hohlraum gelegt, um die geforderte Stabilität zu erreichen.
3D
schema

1- Schalwände.
2- Auf der Baustelle eingefügter Stoßbewehrungskorb.

VERBINDUNG VON SCHALWÄNDEN

Im Fall von Sichtbetonschalwänden nehmen die Kanten und Verbindungen von Schalwänden einen hohen ästhetischen Stellenwert ein. Mehrere Verbindungs- und Fugenvarianten eröffnen den Architekten vielfältige Möglichkeiten.
  • 45° Winkel
Die klassische Verbindung von Schalwänden in Längsrichtung, die das Design der Verbindungsstücke betont, besteht in einer Abschrägung von 45°.
schema

1- Schalwand.

  • 94° Winkel
Der JOINT 94 ist eine Erfindung von Bétons Feidt, um feine Verbindungen mit scharfen Kanten zu realisieren.
schema

1- Schalwand.

  • Außenkante 90°/94°
Verspachteln auf 10 cm.
schema

1- Schalwände.
2- Auf der Baustelle eingefügter Stoßbewehrungskorb.

  • Innenkante 45°/94°
Verspachteln auf 10 cm.
schema

1- Schalwände.
2- Auf der Baustelle eingefügter Stoßbewehrungskorb.

Impressum

Die hier zusammengestellten Informationen basieren auf bestehenden Normen, Referenzliteratur oder Angaben von Herstellern. Sie werden laufend aktualisiert sowie korrigiert und liefern keine vertragliche Haftung von Bétons Feidt. Alle Angaben zu Berechnungen von Stabilität, Lastentransport und Stützmauern, zu Arbeitsabläufen und der Baustellenorganisation fallen unter die Verantwortung des Kunden und seines Ingenieurs im Hinblick auf die aktuellen Normen.

retour page précédente